Angebote zu "Brausetabletten" (89 Treffer)

Kneipp Gesundheit Nahrungsergänzung Brausetable...
Topseller
2,54 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Kneipp® Magnesium + Calcium + D3 enthält reines Magnesium und Calcium aus natürlichem Mineral. Magnesium trägt zu einer normalen Funktion der Muskeln und des Nervensystems bei. Calcium wird zur Erhaltung normaler Knochen benötigt dazu tragen auch Magnesium und Vitamin D3 bei. Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen bei. Ältere Menschen und Jugendliche, privat und beruflich stark beanspruchte Personen sowie Schwangere und Stillende haben häufig einen erhöhten Bedarf an Magnesium und Calcium.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Doppelherz Gesundheit Immunsystem & Zellschutz ...
2,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Doppelherz Gesundheit Immunsystem & Zellschutz Magnesium Brausetabletten 15 Stk.

Anbieter: Parfumdreams
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Kneipp Gesundheit Nahrungsergänzung Brausetable...
Empfehlung
2,54 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Für Muskeln und Energiestoffwechsel. Magnesium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei. B-Vitamine und Vitamin C tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen vor dem oxidativem Stress zu schützen.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Doppelherz Gesundheit Energie & Leistungsfähigk...
2,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Doppelherz Gesundheit Energie & Leistungsfähigkeit Vitamin B12 Brausetabletten 15 Stk.

Anbieter: Parfumdreams
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
CALCIUM 1000 HEXAL Brausetabletten 100 St
Highlight
24,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Calcium HEXAL® Brausetabletten mit dem Wirkstoff Calcium. Calcium ist der wichtigste Mineralstoff für stabile Knochen und gesunde Zähne. Einen erhöhten Calciumbedarf haben vor allem Kinder, ältere Menschen (besonders Frauen) sowie Schwangere und Stillende. Besonders ältere Menschen sind häufig mit Calcium unterversorgt.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Doppelherz Gesundheit Energie & Leistungsfähigk...
2,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Doppelherz Gesundheit Energie & Leistungsfähigkeit Magnesium + B12 Brausetabletten 15 Stk.

Anbieter: Parfumdreams
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
ACC akut 600 Brausetabletten 10 St - Versandkos...
Angebot
5,58 € *
zzgl. 2,90 € Versand

ACC® akut 600 – die Lösung bei Husten mit Schleimbildung Zäher Schleim in den Bronchien und ein trockener, schmerzhafter Husten können Sie bei einer Erkältung mächtig in Atem halten. Für Erleichterung sorgt in diesem Fall ACC® akut Hustenlöser, der festsitzenden Schleim verflüssigt und das Abhusten begünstigt. Die Einnahme als Brausetablette mit angenehmem Fruchtgeschmack macht ACC® akut zu einem praktischen Erkältungsmittel. In der Hausapotheke darf es aufgrund der zuverlässigen Wirksamkeit und guten Verträglichkeit nicht fehlen – schließlich kommt der nächste Erkältungshusten bestimmt! Entdecken Sie ACC® Hustenlöser mit effektiver 2-fach-Wirkung Bei dem Wirkstoff in ACC® akut Brausetabletten handelt es sich um Acetylcystein, der bei Atemwegsinfekten zwei wesentliche Effekte hat: Löst den Schleim Erleichtert das Abhusten Der festsitzende Hustenschleim wird durch ACC® akut verflüssigt, was es den Flimmerhärchen in den Atemwegen erleichtert, ihn nach außen zu transportieren. Der schmerzhafte Husten wird dadurch gelöst, sodass Sie endlich wieder aufatmen können. Damit ist ACC® akut 600 mg die Rundumlösung bei Erkältungshusten mit zäher Schleimbildung. So wenden Sie ACC® Schleimlöser richtig an ACC® Brausetabletten sind zur Therapie von Reizhusten mit festsitzendem Schleim bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 14 Jahren geeignet und werden ganz einfach in Wasser aufgelöst und anschließend getrunken. Im Akutfall können Sie 1-mal täglich jeweils 1 Tablette anwenden und die schleimlösende Wirkung zusätzlich durch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr über den Tag verteilt verstärken. Bitte beachten Sie, dass der Hustenlöser nicht über eine Dauer von 4 bis 5 Tagen hinaus eingesetzt werden sollte. Zudem ist es ratsam, bei anhaltenden Beschwerden einen Arzt aufzusuchen. Alle Vorteile auf einen Blick: Schleimlösend Unterstützt das Abhusten Effektiv gegen Husten Mit Vitamin C Einfache Anwendung Schmeckt lecker nach Früchten Wichtig: Bitte lesen Sie sich vor der Einnahme gründlich die Packungsbeilage durch und wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Doppelherz Gesundheit Energie & Leistungsfähigk...
2,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Doppelherz Gesundheit Energie & Leistungsfähigkeit Magnesium + Kalium Brausetabletten 15 Stk.

Anbieter: Parfumdreams
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
PROSPAN Husten Brausetabletten 20 St - Versandk...
Bestseller
7,58 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Prospan Husten Brausetabletten werden angewendet zur Besserung der Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Bronchialerkrankungen. Details: PZN: 04345575 Anbieter: Engelhard Arzneimittel Packungsgr.: 20St Produktname: Prospan Husten-Brausetabletten Darreichungsform: Brausetabletten Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Erkältungskrankheiten der Atemwege (Husten) - Chronische Bronchitis, und andere chronisch-entzündliche Bronchialerkrankungen zur unterstützenden Behandlung Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Trinken Sie das Arzneimittel nach Auflösen bzw. nach Zerfallenlassen in Wasser (z.B. ein Glas). Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder der Dauer der Erkrankung. Bei länger anhaltenden Beschwerden sollten sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu einer Schleimhautentzündung im Magen-Darm-Bereich kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Efeu und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: - Aussehen: Kriechende oder kletternde Pflanze mit dunkelgrünen Blättern, die im Herbst und Winter erbsengroße, blauschwarze Früchte bildet. - Vorkommen: Europa und Zentralasien - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Saponine, vor allem alpha-Hederin - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte aus Blättern, selten aus Sprossen Die im Efeu enthaltenen Saponine sind in der Lage, ähnlich wie Seife die Oberflächenspannung der Flüssigkeit, die die Lungenbläschen bedeckt, herabzusetzen. Festsitzende Sekrete werden dadurch gelöst und können abgehustet werden. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Gruppe in der Regel nicht angewendet werden. Es gibt Präparate, die von der Wirkstoffstärke und/oder Darreichungsform besser geeignet sind. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Magen-Darm-Beschwerden - Übelkeit - Erbrechen - Durchfälle Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Karotte, Ginseng und Efeu! - Vorsicht bei Allergie gegen Johanniskraut und Weißdorn! - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium! - Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Cyclamat (E-Nummer E 952) oder gegen Sulfonamide! - Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Saccharin (E-Nummer E 954) oder gegen Sulfonamide! - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)! - Vorsicht ist geboten bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Es können Magen-Darm-Beschwerden ausgelöst werden. Pflichttext: Prospan® Hustenliquid, Flüssigkeit, Prospan® Husten-Lutschpastillen, Prospan® Hustensaft, Flüssigkeit, Prospan® Hustentropfen, Flüssigkeit. Wirkstoff: Efeublätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Bronchialerkrankungen; akute Entzündungen der Atemwege mit der Begleiterscheinung Husten. Hinweis: Bei länger anhaltenden Beschwerden oder bei Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend der Arzt aufgesucht werden. Warnhinweise: Prospan® Hustentropfen enthalten 47 Vol.-% Alkohol! Prospan® Husten-Brausetabletten. Wirkstoff: Efeublätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Als schleimlösendes Mittel bei produktivem Husten. Hinweis: Bei länger anhaltenden Beschwerden oder bei Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend der Arzt aufgesucht werden. Warnhinweise: Prospan® Husten-Brausetabletten enthalten Lactose und Natriumverbindungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand der Information: August 2017. Engelhard Arzneimittel GmbH & Co.KG, 61138 Niederdorfelden.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Doppelherz Gesundheit Immunsystem & Zellschutz ...
2,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Doppelherz Gesundheit Immunsystem & Zellschutz Vitamin C + Zink Brausetabletten 15 Stk.

Anbieter: Parfumdreams
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
ZINK HEXAL Brausetabletten 20 St - Versandkoste...
Highlight
5,68 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Details: PZN: 02415337 Anbieter: HEXAL AG Packungsgr.: 20St Produktname: Zink HEXAL Darreichungsform: Brausetabletten Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Zinkmangel Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Trinken Sie das Arzneimittel nach Auflösen bzw. nach Zerfallenlassen in Wasser (z.B. ein Glas). Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker. Überdosierung? Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Übelkeit, Erbrechen und metallischem Geschmack kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Zink ist ein lebensnotwendiges Spurenelement. Es beeinflusst die Funktion von Vitaminen und Enzymen und wirkt sich auf Zellwachstum und Immunsystem aus. Äußerlich auf der Haut angewendet wirkt Zink gegen Krankheitserreger und Entzündungen und fördert die Wundheilung. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Magengeschwür - Eingeschränkte Nierenfunktion - Nierenversagen Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Zink! - Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)! - Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Cyclamat (E-Nummer E 952) oder gegen Sulfonamide! - Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Saccharin (E-Nummer E 954) oder gegen Sulfonamide! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Doppelherz Gesundheit Immunsystem & Zellschutz ...
2,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Doppelherz Gesundheit Immunsystem & Zellschutz Magnesium + Calcium + D3 Brausetabletten 15 Stk.

Anbieter: Parfumdreams
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
PARACETAMOL-ratiopharm 500 mg Brausetabletten 2...
Aktuell
5,28 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Wichtiger Hinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Details: PZN: 08704083 Anbieter: ratiopharm GmbH Packungsgr.: 20St Produktname: Paracetamol-ratiopharm 500mg Darreichungsform: Brausetabletten Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Leichte bis mäßig starke Schmerzen, wie: - Kopfschmerzen - Regelschmerzen - Zahnschmerzen - Fieber Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Trinken Sie das Arzneimittel nach Auflösen bzw. nach Zerfallenlassen in Wasser (z.B. ein Glas). Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Übelkeit, Erbrechen, Schwitzen, Schläfrigkeit sowie zum Leberkoma. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff wirkt schmerzstillend und fiebersenkend. Er weist zudem geringe entzündungshemmende Eigenschaften auf. Er blockiert die Bildung bestimmter Botenstoffe im Körper, so genannte Prostaglandine. Diese sind an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Eingeschränkte Leberfunktion (z.B. durch chronischen Alkoholmissbrauch oder Leberentzündung) - Eingeschränkte Nierenfunktion - Gilbert-Syndrom (Meulengracht-Krankheit) - Alkoholmissbrauch Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Gruppe in der Regel nicht angewendet werden. Es gibt Präparate, die von der Wirkstoffstärke und/oder Darreichungsform besser geeignet sind. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Bei dauerhafter Anwendung von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die durch das Schmerzmittel erzeugt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu verhindern, dass Ihre Kopfschmerzen chronisch werden. - Die gewohnheitsmäßige Anwendung von Schmerzmitteln kann zu einer dauerhaften Nierenschädigung führen. Werden mehrere Schmerzmittel kombiniert, oder sind in einem Schmerzmittel mehrere Wirkstoffe enthalten, erhöht sich das Risiko dafür. - Achtung: Bei regelmäßigem bzw. hohem Alkoholgenuss kann es durch eine evtl. schon bestehende Leberschädigung zu lebensbedrohlichen Zuständen kommen, wenn das Arzneimittel noch zusätzlich angewendet wird. - Vorsicht bei Allergie gegen Schmerzmittel! - Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Saccharin (E-Nummer E 954) oder gegen Sulfonamide! - Vorsicht bei Allergie gegen Zitronensäure (z.B. in Zitrusfrüchten, Johannisbeeren, Äpfel)! - Vorsicht ist geboten bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Es können Magen-Darm-Beschwerden ausgelöst werden. - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Kneipp Gesundheit Nahrungsergänzung Brausetable...
2,54 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Kneipp Gesundheit Nahrungsergänzung Brausetabletten Magnesium + Vitamine B+C+E 20 Stk.

Anbieter: Parfumdreams
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
ASS + C-ratiopharm gegen Schmerzen Brausetablet...
Topseller
5,08 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Wichtiger Hinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! ASS ratiopharm gegen Schmerzen: Der Klassiker unter den Schmerzmitteln Ob Kopfschmerzen, Regelschmerzen oder leichtes Fieber: Acetylsalicylsäure, kurz ASS, ist der Allrounder unter den Schmerzmitteln und lindert die verschiedensten Beschwerden schnell und zuverlässig. ASS ratiopharm Brausetabletten punkten zudem mit einer einfachen Anwendung, denn sie lassen sich leicht in etwas Wasser auflösen und anschließend einnehmen. Zusätzlich sind die Schmerztabletten mit Ascorbinsäure (Vitamin C) angereichert, die das Immunsystem unterstützt und den Heilungsprozess fördert. Das macht ASS ratiopharm ebenso zum idealen Schmerzmittel bei erkältungsbedingten Kopf- und Gliederschmerzen. Mit ASS ratiopharm Schmerzen zuverlässig lindern Bei Acetylsalicylsäure handelt es sich um ein nicht-steroidales Antirheumatikum mit schmerzstillender, entzündungshemmender und fiebersenkender Wirkung. Für die Entstehung von Schmerz und Entzündungen im Körper sind die Botenstoffe Prostaglandine verantwortlich, deren Bildung von ASS blockiert wird. Somit eignet sich Acetylsalicylsäure optimal zur symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen, während der zweite Wirkstoff der Brausetabletten, Vitamin C, vor allem bei leichten Infekten und Erkältungen heilungsfördernd wirkt. Als Allrounder im Alltag sollten Sie 600 mg Acetylsalicylsäure Tabletten daher stets griffbereit haben. ASS + C ratiopharm ist unter anderem wirksam bei: Kopfschmerzen Regelschmerzen Zahnschmerzen Fieber, z.B. bei Erkältungskrankheiten Leichten Entzündungen ASS Brausetabletten richtig anwenden und dosieren Die ratiopharm Schmerztabletten eignen sich zur Behandlung von leichten bis mäßigen Schmerzen sowie Fieber bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren. Lösen Sie ganz einfach jeweils 1 Brausetablette in Wasser auf und trinken das Arzneimittel anschließend. Bei akuten Beschwerden und Fieber können Sie ASS ratiopharm 1- bis 5-mal täglich und in einem Abstand von 4 bis 8 Stunden anwenden. Beachten Sie jedoch unbedingt die maximale Behandlungsdauer von 4 Tagen und suchen Sie bei anhaltenden Beschwerden in jedem Fall einen Arzt auf. Wichtig: Bitte lesen Sie sich vor der Anwendung gründlich die Packungsbeilage durch und wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Doppelherz Gesundheit Immunsystem & Zellschutz ...
2,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Doppelherz Gesundheit Immunsystem & Zellschutz A-Z Multivitamin + Mineralien Brausetabletten 15 Stk.

Anbieter: Parfumdreams
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
NAC 600 akut-1A Pharma Brausetabletten 20 St - ...
Unser Tipp
4,78 € *
zzgl. 2,90 € Versand

NAC 600 Brausetabletten: Die Lösung bei verschleimtem Husten Als sinnvoller Schutzreflex des Körpers übernimmt Husten vor allem bei Erkältungskrankheiten eine wichtige Aufgabe, kann Ihnen jedoch auch stark zu schaffen machen. Vor allem dann, wenn der Husten unproduktiv ist, das heißt wenn zäher Schleim die Atemwege verstopft und dadurch nicht abtransportiert werden kann. In einem solchen Fall hilft Ihnen NAC 600 akut 1A Pharma, ein Hustenlöser mit dem bewährten Wirkstoff Acetylcystein. Dieser dient der Verflüssigung des festen Schleims und erleichtert auf diese Weise das Abhusten, sodass Sie schnell wieder befreit durchatmen können. Dabei überzeugen NAC Brausetabletten auch mit einer bequemen Anwendung, denn sie werden ganz einfach in Wasser aufgelöst und sind dank des Brombeer-Aromas angenehm wohlschmeckend. Kraftvoll dank Wirkstoff Acetylcystein NAC akut 600 enthält den Wirkstoff Acetylcystein, der sich bei der Behandlung von Husten und Bronchitis mit Schleimbildung bewährt hat. Acetylcystein beeinflusst die Beschaffenheit des Schleims in den Atemwegen und begünstigt auf diese Weise den Abtransport über die Flimmerhärchen. Die Folge ist ein befreiter Husten, der die Erreger im Schleim nach außen befördert, wodurch der Heilungsprozess vorangetrieben wird. Zur unterstützenden Behandlung bei festsitzendem Erkältungshusten ist der Schleimlöser NAC 600 akut daher ideal geeignet. Die Vorteile von NAC 600 akut 1A Pharma Brausetabletten auf einen Blick: Bei Erkältungskrankheiten der Atemwege (Husten und Bronchitis mit Schleimbildung) Verflüssigt den zähen Schleim in den Bronchien Erleichtert das Abhusten Bequeme Anwendung Brausetabletten mit leckerem Brombeer-Geschmack NAC 600 1A Pharma – Hinweise zur Anwendung Bei NAC akut handelt es sich um einen Hustenlöser, der bei Atemwegserkrankungen mit festsitzendem Schleim zum Einsatz kommt. Er ist zur Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 14 Jahren geeignet und sollte idealerweise nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Tagesdosis liegt bei 2-mal je ½ oder 1-mal je 1 Brausetablette, die in einem mit Trinkwasser gefüllten Glas aufgelöst und anschließend getrunken wird. Um die schleimlösende Wirkung von NAC 600 akut zu unterstützen, empfiehlt es sich, über den Tag verteilt viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Bitte beachten Sie, dass Sie das Medikament nicht länger als 4 bis 5 Tage am Stück anwenden und bei anhaltenden Beschwerden unbedingt einen Arzt aufsuchen sollten. Wichtig: Bitte lesen Sie sich vor der Einnahme gründlich die Packungsbeilage durch und wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Doppelherz Gesundheit Muskeln, Knochen, Bewegun...
2,95 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Doppelherz Gesundheit Muskeln, Knochen, Bewegung Calcium + D3 + Osteo Brausetabletten 15 Stk.

Anbieter: Parfumdreams
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
ACC akut 200 Brausetabletten 20 St - Versandkos...
Topseller
4,98 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Lösen Sie einfach Husten und Schleim Die nasskalte Jahreszeit zeigt ihre Zähne und die Erkältungen sind wieder im Umlauf. Besonders in den Wintermonaten ist unser Immunsystem anfälliger, als in den restlichen Monaten. Faktoren wie eine ungesunde Ernährung Stress und trockene Heizungsluft begünstigen den Befall von Krankheitserregern und die nächste Erkältung kommt sehr schnell. Der Verlauf einer Erkältung ist immer recht ähnlich. Es beginnt mit Halsschmerzen und geht zügig über auf die Nasenschleimhäute. Die berühmte verstopfte Nase ist das Resultat. Nach ein bis zwei Tagen entsteht ein trockener Husten und eine Schleimbildung in den Atemwegen. Dieser Schleim ist sehr zähflüssig und kann nur schwer abgehustet werden. ACC® akut löst den zähflüssigen Schleim und erleichtert das Abhusten. ACC® akut der Hustenlöser Der Schleim verdickt sich durch die sogenannten Disulfidbrücken. Dadurch entsteht ein regelrechtes Sekretnetz, welches sich in den Atemwegen festsetzt. Acetylcystein, der Wirkstoff von ACC® akut, löst diese Disulfidbrücken und verflüssigt den Schleim. Das Netz löst sich auf und der Schleim kann nun viel leichter transportiert und abgehustet werden. Die Atemwege werden gereinigt und Sie können schnell die Erkältung auskurieren. ACC® mit 2-fach Effekt: löst den Schleim erleichtert das Abhusten ACC® gibt es als Brausetabletten in verschiedenen Wirkstärken. Die Brausetabletten zeichnen sich durch eine schnelle Löslichkeit und einen angenehm fruchtigen Geschmack nach Brombeere aus. Anwendung und Einnahme von ACC® akut 200 mg Nehmen Sie ACC® akut 200 mg Hustenlöser nach den Mahlzeiten ein. Die Brausetablette kann in gleiche Dosen geteilt werden. Lösen Sie bitte die Brausetablette in einem Glas Trinkwasser auf, und trinken Sie den Inhalt des Glases vollständig aus. Wenn sich das Krankheitsbild verschlimmert oder nach 4-5 Tagen keine Besserung eintritt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Alter Tagesgesamtdosis (Brausetabletten) Kinder von 2-5 Jahren: 2-3-mal täglich je ½ (entsprechend 200-300 mg Acetylcystein pro Tag) Kinder und Jugendliche von 6-14 Jahren: 2-mal täglich je 1 (entsprechend 400 mg Acetylcystein pro Tag) Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsenen: 2-3-mal täglich je 1 (entsprechend 400-600 mg Acetylcystein pro Tag) Pflichttext: ACC® akut 200 mg Hustenlöser, Brausetabletten: Wirkstoff: Acetylcystein. Anwendungsgebiet: Zur Schleimlösung und zum erleichterten Abhusten bei Atemwegserkrankungen mit zähem Schleim. Enthält Lactose, Sorbitol und Natriumverbindungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot