Angebote zu "Laforge" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Gesundheit zum Selbermachen als Buch von Guy La...
29,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheit zum Selbermachen:Ein Erfahrungsbericht über systembedingte Krankheitsursachen Guy Laforge, Laforge Guy

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
GESUNDES HAUS - GESUNDER MENSCH als Buch von Gu...
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand

GESUNDES HAUS - GESUNDER MENSCH:Wohnbaubiologie, Biologische Heizsysteme und Strahlenkunde für Jedermann Guy Laforge

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Das Leben beginnt mit einer Befruchtung als Buc...
39,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben beginnt mit einer Befruchtung: Laforge Guy, Guy Laforge

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.05.2019
Zum Angebot
WENN DIE ÄRZTE NICHT WEITER WISSEN... als Buch ...
24,50 € *
ggf. zzgl. Versand

WENN DIE ÄRZTE NICHT WEITER WISSEN...:. . . dann lies dieses Buch und finde heraus, warum Dein Körper streikt! Guy Laforge

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
WENN DIE ÄRZTE NICHT WEITER WISSEN...
24,50 € *
ggf. zzgl. Versand

WENN DIE ÄRZTE NICHT WEITER WISSEN... dann lies dieses Buch und finde heraus, warum Dein Körper streikt! Sie haben gesundheitliche Probleme, aber weder der Arzt noch der Apotheker können Ihnen helfen? Vielleicht hat Guy Laforge den richtigen Tipp für Sie, wie Sie Ihre Gesundheit wieder herstellen und schützen können. Laforge nimmt Sie mit auf eine revolutionäre Reise durch Ihren Körper Die enorme und rasante Zunahme an Zivilisationskrankheiten wie Krebs, Melanom, Burnout oder Rückenprobleme stellt die Mediziner - so scheint es- vor Rätsel. Natürliche Krankheiten ermöglichen dem Arzt eine präzisere Diagnose, weil die Symptome seit Urzeiten bekannt sind. Moderne Erkrankungen physikalischen und seelischen Ursprungs gehören nicht zum erlernten Wissen von Schulmedizinern. Daher ist es selbst für einen bemühten Arzt oft sehr schwierig eine genaue Diagnose zu stellen. Die Industrie entwickelt ständig neue Produkte, die das Leben vereinfachen und angenehmer machen sollen. Durch die permanente Entwicklung des Konsums ändert sich unsere Umwelt entsprechend schnell. Der menschliche Körper ist aber ein Naturprodukt, der sich seit Jahrtausenden nicht verändert hat. Sein biologisches Umfeld hat sich dagegen gravierend geändert. Moderne Zeiten bringen zwangsläufig morderne und unerforschte Krankheiten mit sich. Vor 35 Jahren entdeckte Guy Laforge als Betroffener die Ursachen vieler Zivilisationskrankheiten. Er ist seitdem ständig auf der Spur nach neuen Umwelt- störungen, um die daraus resultierenden Krankheiten effektiv besiegen zu können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Gesundheit zum Selbermachen
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Gesundheit zum Selbermachen
29,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie unsichtbare Gefahren unsere Gesundheit ruinieren und was Sie dagegen tun können ´´Gesundheit ist nicht selbstverständlich, Gesundheit ist kein Zufall.´´ Guy Laforge führt den Leser durch eine spannende Achterbahn von natürlichen und unnatürlichen Systemen, die für Gesundheit oder Krankheiten mitentscheidend sind. In diesem Buch werden - wissenschaftlich belegt - Naturereignisse beschrieben, die einen direkten Einfluss auf unser Leben haben. Sie können sich sowohl positiv als auch negativ auswirken. Nur der Mensch entscheidet, vorausgesetzt, dass er davon weiß. Der menschliche Körper verfügt als Naturprodukt über ein bisher noch unbekanntes Warnsystem, um Krankheiten vorzubeugen. Diese Eigenschaft ist ein Phänomen, das in wenigen Minuten von nahezu jedem Menschen überall wahrgenommen werden kann. Der ´´Liegetest´´ wurde vom Autor selbst entdeckt und entwickelt. 15 Minuten reichen im Normalfall aus, um deutlich zu spüren, weshalb der eigene Körper krank ist und warum er Nacht für Nacht den Schlaf verweigert. Diese natürlichen Warnsignale verhelfen auch, eine Lösung zu finden, wodurch häufig eine schnelle Genesung ermöglicht wird. Guy Laforge macht hier aufgrund seiner eigenen Erfahrungen deutlich und nachvollziehbar, dass jeder Mensch die Fähigkeiten besitzt, Krankheiten weitgehend zu beherrschen oder zu vermeiden. Wir sind Kinder der Schöpfung. Wenn wir die Schöpfungsenergie in uns wahrnehmen wollen und sie ehren, wird sie uns schützen und dazu verhelfen, bewusster zu leben. Liebe Leser, die angebliche Zunahme der Krebserkrankungen um 60 % allein innerhalb der letzten 20 Jahre hat eindeutig mit zunehmenden Umweltproblemen zu tun. Zwei Drittel der Menschen klagen über Wirbelsäulen- und Schlafprobleme. Die Schulmedizin bleibt dagegen weitgehend machtlos. Um einen Gesundheitsverlust der Patienten zu lindern, bleiben die Alternativversuche zwischen Kortison und Penizillin weitgehend uneffizient, weil die Problemverursacher unbekannt sind oder nicht beachtet werden. Politik und etablierte Systeme bis hin zu Gesundheitssystemen aller Art beeinflussen mit Macht und Lobbyismus die Lebensführung aller Bürger. Systeme machen vorerst das Leben einfacher. So schleicht sich eine Bequemlichkeit ein, die zur Lebensgewohnheit wird. Aus der bequemen Lebensgewohnheit heraus wird das Denken der einzelnen Mächtigen übernommen. So gerät man irgendwann in eine selbstverständliche Abhängigkeit. Krankenkassenbeiträge zu zahlen muss nicht heißen, dass man dafür seine eigene Gesundheit an die etablierten Systeme bedingungslos ausliefern sollte. Jeder ist immer noch für sich selbst verantwortlich. Jeder sollte daher versuchen, sein eigenes Leben soweit wie möglich und im Einklang mit der Natur zu führen und so zu schützen. Die Natur ist näher an den biologischen Funktionen unseres Körpers als an den Chemikalien. Die Natur hat grundsätzlich Recht. Zivilisationskrankheiten sind relativ neu. Sie kommen also von einer neuartigen Lebensweise mitten in unsere Gesellschaft Unter Zivilisation versteht man auch Konsum. Konsumieren bedeutet, sich neue und weitgehend unbiologische Produkte zu kaufen. Diese unbiologischen Produkte, von der Nahrung über Plastik bis hin zu den Metallgegenständen, bekommen ihren Platz in unseren Wohnungen und sogar in unseren Schlafzimmern. Im Schlafbereich muss der Mensch seine Ruhe in einem natürlichen Umfeld finden. Das Naturprodukt Mensch wird teilweise von den unbiologischen Produkten angegriffen. Er erkrankt so, dass der Doktor nichts findet und stirbt sogar möglicherweise daran. Aus meiner über 30-jährigen Erfahrung mit krankmachenden Ursachen im Wohnbereich möchte ich behaupten, dass nahezu jeder Mensch in der Lage ist, sich selbst und seine Gesundheit zu schützen. Die Natur, wozu der Mensch als Naturprodukt auch gehört, hat uns mit Warnsystemen ausgestattet, die im Laufe der Zeit durch unseren Konsum weitgehend lahm- gelegt wurden. Diese Warnrezeptoren

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
GESUNDES HAUS - GESUNDER MENSCH
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Was Sie jetzt über Wohnbaubiologie und Strahlenkunde wissen sollten Die Erfahrungen, die ich durch meine Krankheiten gemacht habe, haben mich gelehrt, dass der Wohnort, der Standplatz des Hauses, die Baumaterialen und die Wohnungseinrichtung entscheidenden Einfluss auf den Gesundheitszustand der Bewohner nehmen können. Profitieren Sie jetzt von meinem fundierten Fachwissen zu den Themen Strahlenkunde und Baubiologie, um sich vor unsichtbaren Einflüssen zu schützen, die Ihrer Gesundheit möglicherweise nicht zuträglich sein könnten. Ein in allen Hinsichten gut durchdachtes Haus macht das ganze Leben lang Freude. Die Notwendigkeit, mehrmals im Leben zu bauen, um aus den Fehlern zu lernen, wird sich somit erübrigen und viele Kosten und Stress ersparen. Dann gilt nämlich der Spruch nicht mehr: Das erste Haus ist für den Feind, das zweite für den Freund und das dritte für sich selbst. Ein Haus, als ´´Nest´´ einer Familie, sollte eine Seele bekommen. Sie trägt zum Wohlbefinden der Bewohner bei. Sie ist das Spiegelbild der Menschen, die das Haus konzipiert haben. Es lohnt also, sich für ein solches Lebensprojekt mit Herz und Seele ohne Eile zu befassen und es gründlich vorzubereiten, denn es soll nicht nur die Seele des Architekten widerspiegeln, auch wenn er seinen ganzen Ehrgeiz in das Projekt investiert hat. Das Haus muss schließlich für lange Zeit eine intime und ruhige Insel für seine Bewohner bleiben. Ruhe, Ausgeglichenheit, Erholung und Harmonie können weitgehend von der positiven Atmosphäre eines Hauses abhängig sein. Eine Familie muss in der Regel durch Aufnahme von Krediten über einige Jahre auf vieles verzichten. Schulden stellen daher oftmals einen seelischen Dauerstress dar und sollten zumindest durch die angenehme Atmosphäre des Heimes ausgeglichen werden. Disharmonie zerstört sehr schnell die Geborgenheit eines Familiennestes. Etwas Schönes besitzen zu können, ist ein Lockmittel, aus dem kein Druckmittel werden darf. Alle Entscheidungen einem Architekten zu überlassen, macht aus einem Haus ein käufliches Konsumprodukt im herkömmlichen Sinn und spiegelt selten sämtliche eigenen Vorstellungen des Käufers wider. Es ist also sehr viel besser, mit Sorgfalt alles vorher zu durchdenken, als sich nachher unendlich zu ärgern und sich im eigenen Heim unwohl zu fühlen. Es ist besser, in einem kleinen, feinen und gut durchdachten Haus mit einer tragbaren finanziellen Belastung zu leben, als in einem kaum finanzierbaren Prunkstück der Architektur, das letztendlich durch die täglichen finanziellen Sorgen nur eine Art Gefängnis für die Seele darstellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die verborgenen Krankmacher
34,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie Sie gefährliche Krankmacher enttarnen, stoppen, und so die Ursache zahlreicher Zivilisationserkrank- kungen vorbeugen, lindern oder ausschalten könnten Gib nicht auf, du wirst wieder gesund´´ heißt die Botschaft von Guy Laforge. Die Folgen der geheimen Krankmacher: Langzeitbeschwerden und unerklärliche Schmerzen, deren Ursache oft kein Arzt feststellen kann, wie: - Schlafstörungen - Migräne - Rückenprobleme - Krebsanfälligkeit - Allergien Die vielfältigen Möglichkeiten der Selbstheilung werden hier in verständlicher und spannender Form auf eine völlig unkonventionelle Art beschrieben. So können Sie selbst Ihren Lebensbereich auf gesundheitliche Störfaktoren testen. Liebe Leser, mein Name ist Guy Laforge, geboren 1946 in Frankreich, Techniker. 1971 kam ich aus beruflichen Gründen nach Deutschland. Meine Frau und ich bezogen 1975 ein neues Haus. Kurz darauf begann für uns ein Leidensweg durch verschieden unerklärliche Krankheiten. Die zahlreichen medizinischen Maßnahmen zeigten keinerlei Erfolg. Daraufhin begann ich mich mit den Krankheitsbildern aus einer technischen Sicht zu befassen. Ich entdeckte dabei das faszinierende System vieler Krankheiten. Nach diesen Erkenntnissen wurden wir schnell wieder gesund. Ein namhafter Naturmediziner ermutigte mich, diese Erkenntnisse im Sinne vieler hoffnungsloser Kranker zu veröffentlichen. So schrieb ich mein erstes Buch ´´Die verborgenen Krankmacher´´. In diesem Buch beschreibe ich die Erfahrungen mit Selbsttherapien, die mir nützlich waren, um wieder gesund zu werden. Sehr viele Maßnahmen nutze ich heute noch, um gesund zu bleiben. Der Vorteil dieser Methoden ist, dass sie alle parallel zu den herkömmlichen medizinischen Behandlungen praktiziert werden können, was nicht ausschließen soll, dass der Arzt zu Rate gezogen werden sollte. ´´Aus Erfahrung wird man klug´´, heißt es. Deshalb habe ich im Laufe der Zeit sehr viel Informationsmaterial gesammelt über die unterschiedlichsten Möglichkeiten, die verschiedensten Krankheiten zu verhindern oder natürlich zu heilen. Die Suche nach biologischen Heilmethoden, nach Selbsthilfe, wurde zu meiner Passion Trotz meines Wissens und des Versuchs, auf eine weitgehend gesunde Lebensweise zu achten, konnte ich nicht ausschließen, daß mir das Schicksal eines Tages doch noch seine Schläge erteilen würde. Diese Ansammlung von Informationen käme mir dann vielleicht auch zugute. Genauer gesagt: Ich habe das Buch in erster Linie für mich selbst geschrieben, aber mit dem Ziel, damit auch anderen Menschen helfen zu können. Ich besuchte Tagungen, Seminare und Vorträge über Mensch, Natur und Naturheilkunde. Das ließ mich die Natur wiederentdecken. Im Laufe der Zeit hatte ich Interessantes und teilweise Faszinierendes erfahren. Die Hilfen aus der Natur waren für mich als Techniker nicht immer zu erklären. Nie war es unlogisch, aber oft schwer nachvollziehbar. Vielleicht fand ich deshalb viele dieser Methoden so reizvoll. Sie hatten etwas Prickelndes an sich, und wenn sie helfen könnten, warum sollte man sie bei Bedarf nicht ausprobieren? Die Menschen, die ich bei diesen Seminaren traf, hatten oft über eigenes Leid nachdenken müssen. Auch sie waren - aus der Not heraus - meistens sehr kritisch gegenüber vielen herkömmlichen Heilsystemen geworden. Ärzte, Heilpraktiker, Physiker und Interessierte aller Berufsgruppen finden sich bei solchen Seminaren zusammen. Viele Ärzte hatten festgestellt, daß die derzeitigen Methoden der Schulmedizin zu oft versagen, und suchten in einer anderen Richtung nach möglichen Lösungen. Einige hatten ihren Beruf zu ihrer Lebensaufgabe gemacht und teilweise in eine Art Privatforschung umgesetzt. Oft waren sie auch über eigene Krankheiten zum Nachdenken gekommen. ... Einige konnten in Sachen Mensch und Natur von Dingen berichten, die an die Grenzen des heutigen Wissens stoßen Auch ich hatte durch den Zwang der Krankheit lernen müssen, Arroganz

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot